Faltenbehandlung Bern

Störende Falten (in jedem Lebensalter) können mit verschiedenen Therapiemöglichkeiten angegangen werden. Diese müssen aber individuell auf jeden Typ und daher auf Sie abgestimmt werden.

Eine für Sie abgestimmte Behandlung kann nur nach einer ausführlichen Besprechung in unserer Hautarztpraxis in Bern Bubenberg durch den Dermatologen Dr. med. Urs Büttiker erfolgen. Bitte zögern sie nicht unsere Praxis für Dermatologie und Venerologie, Hautarzt Bern Bubenberg, zu kontaktieren.

Mit den zur Verfügung stehenden Mitteln wie die Injektion mit Botulinomtoxin, „Filler“ (Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure), Laser (z.B. fraktionierte Laser "in der Alltagssprache als Überbegriff Fraxel genannt") oder Peeling stehen für Sie Verfahren zur Verfügung, welche auch durch die Kombination zur Korrektur eingesetzt werden können. Welche Methode die am ehesten geeignete ist, hängt von der Lage und der Ausprägung der Falten ab.

Ein sehr modernes und neues  Anti-Aging Konzept ist mit dem fraktionierten Laser möglich oder weniger invasiv wie Ematrix© (fraktionierte Behandlung mit Radiofrequenz), was zu einer Straffung der Haut mit Verschwinden von Falten (Laser -Rejuvenation, sog. Laser "Lifting") führt. Zusätzlich oder primär kann dieser Effekt verstärkt werden durch die Injektion von "plättchenreichem" Plasma sog. "PRP", was schnell und unkompliziert durch Ihr eigenes Blut gewonnen wird. In den USA wird dieses Vorgehen als sog. Vampire -Lift" bezeichnet. Dieses Verfahren wird schon lange erfolgreich in der Orhopädie z.b. bei Athrose angewendet und ist in Studien beschrieben, nun ist diese Methode auch gemäss neuen Studien in der ästhetischen Medizin bei Falten-und Narbenbehandlungen wirksam. 

In gewissen Situationen werden Zusatzmassnahmen notwendig, wie operative Straffung des erschlafften Gewebes. Dies erfolgt immer in Zusammenarbeit mit einem plastischen Chirurgen, welcher in der Praxis verfügbar ist.

 

Effektive Straffung der Haut mit Laser "Lifting" 

              vorher                                       nachher                                                                 

 

 

Den Ablauf und auch die möglichen Nebenwirkungen wird Dr. U. Büttiker, Hautarzt Bern, mit Ihnen ausgiebig besprechen.